gebratene Aubergine mit Quinoa – kalorienarm, fettarm, glutenfrei, vegan [Rezept]

Aubergine und Quinoa gehört schon lange zum Standard in meiner Küche. Beides kann man wundervoll mit so vielen anderen Dingen kombinieren.

Quinoa ist nicht nur glutenfrei sondern zeichnet sich auch durch einen hohen Anteil an pflanzlichem Protein und vielen Mineralstoffen aus.
Auberginen sind enorm vielseitig einsetzbar und haben nur 22kcal auf 100g. Ich mag sie nicht nur gebraten sondern auch gegrillt, gefüllt oder gebacken.

Heute gibt es ein Rezept für gebratene Aubergine mit Quinoa:

Zutaten für 2 Personen

  • gebratene Aubergine mit Quinoa1 große Aubergine
  • 150g Quinoa
  • 2 große Tomaten
  • 1 Büschel Koriander (oder andere frische Kräuter nach Wahl)
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Zitronensaft

 

Zubereitung

  1. Den Quinoa nach Packungsanweisung kochen
  2. Die Aubergine und die Tomaten in Würfel schneiden, die Kräuter hacken
  3. Eine beschichtete Pfanne oder einen Wok erhitzen und die Aubergine hineingeben
  4. Wenn die Aubergine leicht angebraten ist ein bisschen Wasser hinzugeben und bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten köcheln lassen
  5. Die Tomaten hinzugeben und weitere 5 Minuten bei offenem Deckel anbraten
  6. Quinoa und Kräuter hinzugeben und untermischen
  7. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen – fertig!

Ich hoffe es schmeckt :)

Bleib gesund!
Judith

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Füge einen Kommentar hinzu