Frühstücksidee: Wildreis Porridge [Rezept]

Ein ausgewogenes und warmes Frühstück ist vor allem an kalten Tagen der optimale Start in den Tag.

Erst kürzlich habe ich hier einen Artikel darüber veröffentlicht warum das Frühstück so eine große Rolle spielt. Nun habe ich hier ein weiteres leckeres und schnelles Rezept für ein gesundes und warmes Frühstück. Das Wildreis Porridge ist glutenfrei, vegan und fettarm und kommt ohne zugesetzte Süßungsmittel aus.

gesundes Wildreis PorridgeZutaten für 1 Portion

  • 60g abgekochter Wildreis (vor dem Kochen wiegen)
  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • etwas Wasser
  • 2 EL Körnermix (ich habe Salatmix benutzt)
  • Zimt

Zubereitung

  1. Falls der Reis nicht bereits abgekocht ist: Nach Packungsanweisung abkochen. Da Wildreis eher länger kocht kannst du das auch gut am Abend vorher oder für mehrere Tage machen und im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Apfel raspeln, Banane in kleine Stücke schneiden und dann in eine kleine beschichtete Pfanne geben und erhitzen.
  3. Nach ca. 5 Min den Reis hinzugeben und gut untermischen. Füge immer wieder so viel Wasser hinzu dass das Porridge nicht zu trocken wird und anbackt.
  4. Nach 5 weiteren Min. die Körner und nach belieben Zimt hinzugeben.
  5. Genießen :)

Natürlich kannst du für das Rezept auch anderen Reis verwenden. Ich hatte eine Mischung aus Natur- und Wildreis. Dieser Reis ist naturbelassener als andere Sorten und versorgt dich somit mit komplexeren Kohlehydraten, die länger satt machen.

Was ist dein Lieblingsporridge?

Bleib gesund!
Judith

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *