Brokkoli-Mais-Püree – vegan, glutenfrei, fettarm, kalorienarm [Rezept]

Dieses Rezept für ein leckeres Brokkoli-Mais-Püree eignet sich hervorragend als Beilage oder auch mal als volle Mahlzeit.

Eigentlich sollte das Highlight dieses Abendessens der Spargel werden. Das Püree war aber soooo lecker, dass der Spargel dagegen eher die Nebenrolle spielte. Dieses Freestyle-Gericht wird jetzt sicher öfter den Weg auf meinen Teller finden. Vor allem weil es trotz kalorienarmen Zutaten sehr satt macht und auch mit verschiedenen Gewürzen immer wieder variiert werden kann. Und weil es so gesund ist und so gut schmeckt möchte ich euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten:

Brokkoli-Mais-PüreeZutaten für 2 Personen

  • 1 großen Kopf Brokkoli (500g)
  • 1 kleine Dose/Glas Mais
  • etwas Koriander
  • etwas Zitronensaft
  • Salz
  • Milch nach Wahl (ich habe Mandelmilch genutzt)

Zubereitung

  1. Den Brokkoli in ganz kleine Stücke schneiden und in einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser geben. Das Wasser sollte den Brokkoli gerade so bedecken.
  2. Brokkoli zum kochen bringen und dann 10-15 Minuten köcheln lassen.
  3. Wenn der Brokkoli weich ist das Wasser abgießen und dann mit dem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken.
  4. Mais und einen Schluck Milch hinzugeben und nochmals erwärmen.
  5. Mit Zitrone, Salz und gehacktem Koriander abschmecken.
  6. Freuen und genießen :)

Bleib gesund und lass es dir schmecken!
Judith

3 Kommentare

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *